• DYSKALKULIE-HOTLINE KOSTENLOS


    0800 – 99 0 66 0 3
    (kostenfrei)

kleiner_jung_ifoer

Vorteile der integrativ-strukturellen Methode

Die Vorteile des nachhaltigen Systems der integrativ-strukturellen Methode wirken sich für rechenschwache Kinder wie folgt aus:
Durch diesen Therapieansatz wird Ihrem Kind oder Schüler die Struktur im Zahlensystemrichtig vermittelt. Hierdurch kann es wieder die Stellenpositionen einordnen und ein Vertauschen der Stellenpositionen ist nicht mehr gegeben.
Ferner ist durch die Therapie nach der integrativ-strukturellen Methode eine richtige Darstellung des Zahlaufbaus sprich die Unterscheidung von Stellenpositionen ohne Proleme wieder möglich.
Des Weiteren werden die Kinder wieder auf rechnerische Denkabläufe trainiert wodurch ein Rechnen bzw. Zählen mit den Fingern überflüssig wird.

Der am meisten zu hervorhebende Vorteil ist jedoch, dass die Kinder wieder im Erkennen und Verstehen von mathematischen Zusammenhängen geschult werden und so wieder eine Sicherheit beim Rechnen erlangen, die nachhaltig ist. Das logische Denkvermögen und das schnelle Kopfrechnen wird enorm gesteigert.

© 2017 iför - Institut zur Förderung strukturellen Rechnens.